Mitarbeitermotivation durch steuerfreie Gehaltsextras 

Viele Unternehmen und Unternehmensverantwortliche fragen sich, wie sie ihre Mitarbeiter motivieren, an das Unternehmen binden oder auch einfach nur situativ belohnen können. Denn nur selten bringen Gehaltserhöhungen oder Bonuszahlungen einen spürbar gewünschten Effekt auf der Gehaltsabrechnung, da in der Regel durch Steuern und Sozialversicherungsabgaben sehr wenig übrig bleibt. Da ist eine Gehaltserhöhung von wenigen Prozent des bisherigen Brutto sehr schnell vergessen und der Frust nach einer Bonuszahlung oftmals hoch, wenn das Finanzamt einmal mehr zuschnappt. Doch es gibt Alternativen!

Gehaltsextras für Mitarbeiter

Mit steuerfreien und sozialversicherungsfreien Gehaltsextras für Mitarbeiter lassen sich Gehaltserhöhungen oder auch Bonuszahlungen sofort spürbar im Nettogehalt der Mitarbeiter umsetzen. Und nicht nur die Mitarbeiter freuen sich über mehr Gehalt auf dem Konto, auch für die Unternehmen sind die Vorteile ganz klar. Durch die Senkung der Sozialversicherungsbeiträge erzielen Arbeitgeber zusätzliche Liquidität.

Welche Gehaltsextras gibt es?

Es gibt eine ganze Reihe an Gehaltsextras die allen Mitarbeiter im Unternehmen gewährt werden können. So können beispielsweise Sachbezüge, Zuschüsse zur Verpflegung und besonderen persönlichen Ausgaben und viele andere gezahlt werden. Dabei können Gehaltsextras für Mitarbeiter sowohl in bestehenden Gehältern “verbaut” werden, als auch Gehaltserhöhungen, freiwillige Sonderzahlungen kompensieren und bei Neueinstellungen von Beginn der Tätigkeit einen Teil des Bruttolohns abbilden.

Was sind die Vorteile?

Die Vorteile von Gehaltsextras liegen auf der Hand. Zum einen fließen die Gehaltsextras direkt dem Nettogehalt der Mitarbeiter zu, ohne das Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge anfallen. Somit ist der Zufluss direkt eins zu eins spürbar. Zum anderen kosten die Gehaltsextras auch das Unternehmen in der Regel keinen Cent mehr, was wiederum auch dem Arbeitgeber Liquiditätsvorteile verschafft. Pauschal ist davon auszugehen, dass pro Jahr und pro Mitarbeiter rund 2.000 EUR Liquidität gewonnen wird.

Gerne stellen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch die Gehaltsextras und die Optimierungsmöglichkeiten mittels einer umfassenden Potentialanalyse vor.

2018-06-05T10:13:00+00:00 08.04.2018|